Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Wudang SFP Tai Chi QI Gong Zentrum Deutschland

Stresemannplatz 1, 01309 Dresden

Entspannungskurse in Dresden

Entspannungskurse in Dresden

Entspannungskurse in Dresden

Entspannungskurse in Dresden

Entspannungskurse in Dresden

Entspannungskurse in Dresden

Jiang Shi Qing

Meister und Trainer Jiang wird im Frühjahr 2018 in Dresden sein. Mehr hier!

1995 Im Dezember war Jiang auserwählt als ein Mitglied der Kampfsportgruppe des Wudang Taoistischen Vereins und nahm teil an verschiedenen Vorführungen. Im gleichen Jahr teilte er große Ehre als er beim ersten internationalen Austausch als Teil der Delegation teilnahm und im August für kulturellen Austausch in Singapur im September.

1997 Jiang wurde als Mitglied des Nei Jia Quan Fa Rates für das Seminar für Wudang Kampfkunst im März. In Wudang begann er auch seine Studie und Kollektion (bzw. Archivierung) von Dokumenten über Wudang Kampfkunst. Im April bekam Jiang den Kung Fu Meisterschaftspreis zwischen Wudang und Shaolin. Im Oktober nahm Jiang im Ersten Wudang Kampfkunst Fest teil und hat den ersten Platz für die Junior Gruppe gewonnen. 

1998 Jiang war als jüngster Trainer des Wudang Taoistischen Vereins und der VIP Trainer der Wudang speziellen ökonomischen Zone. 

2000 Um die Wudang Kultur weiterhin zu Vertreten und zu verbreiten wurde Jiang vom Großmeister befohlen das Wudang Gebirge zu verlassen um die Wudang Kultur in China weiter zu fördern und lehren. Er besuchte mehrere Buddhistische Kloster und Taoistische Tempel, wo er sich mit einer großen Zahl von Kampfkünstlern bekannt und befreundete. Alle waren verbunden mit der gleichen Leidenschaft für Kampfkunst und Jiang wurde langsam unter den Kampfkünstlern bekannt. 

2007 Jiang marschierte im Mai in das Finale der Kung Fu Meisterschaft, welche von dem chinesischen nationalen Fernsehen CCTV (Chinese Central Television) veranstaltet wurde, und in der seine Auswertungen auf einem Hohen Niveau lagen. Danach besuchte er den Taiqing Palast auf Lao Gebirge wie Ihm Meister Zhong befiel. Während seines Besuches auf dem Lao Gebirge verschonte keine Zeit um mit den dortigen Kampfkünstlern die Taoistische Tradition und Kultur wiederzubeleben. Durch die Austausch von Ideen zwischen Jiang und den dort lebenden bekamen beide Seiten intellektuellen und kulturellen Vorteil.

2008 Jiang fing sein zurückgezogenes Leben mit Meiser Zhong, im Wudang Gebirge an, wo er seine Moralität, Temperament und Wudang Kung Fu übte. Durch seinen fleiß vertiefte sich sein Verständnis über Taoismus du Wudang Kampfkunst drastisch. 

 Es ist sein lang geschätzter Traum seine Erfahrungen zu teilen, über Taoismus zu debattieren und seine Kampfkunstkenntnisse International zu verbreiten und lehren. 

0